EN | DE | Kontakt +43 720 116 440+1 866 347-3660+44 800 011 9736+31 85 888 1541+353 76 680 1480+1 877 736-7787
Home > Blog > News

Verbesserungen in Performance, Datenqualität und Usability in den LinkResearchTools (LRT)

Februar Release LinkResearchToolsMehr und bessere Linkdaten in einer schnelleren Linkanalyse-Software

Wir haben das gesamte letzte Jahr eine Menge Zeit und Energie in die Verbesserung der LinkResearchTools für unsere UserInnen investiert. Die LinkResearchTools haben jetzt nicht nur einen komplett neuen Look, sondern bieten auch ein völlig neues Nutzungserlebnis. Das alles haben wir verbessert:

  • die Systemleistung
  • die Crawling-Geschwindigkeit
  • die Nutzeroberfläche und Usability
  • die Qualität der Linkdaten
  • und sehr viel mehr...

Wir haben unsere volle Aufmerksamkeit der einfacheren Bedienbarkeit und Schnelligkeit der LinkResearchTools gewidmet, sowie einer größeren Menge an Linkdaten als jemals zuvor.

Manche der Superheros werden bis zu 3x mehr Links für Ihre Domains finden, nachdem wir die 25. Linkquelle für sie aktiviert haben!

Lesen Sie weiter, um herauszufinden, was wir im vergangenen Jahr alles verbessert haben. Hoffentlich werden Sie Gefallen daran finden.

Christoph C. Cemper Speaker

Webinar mit Christoph C. Cemper.

Jetzt Platz im Webinar reservieren

Besuchen Sie das LIVE Webinar und erfahren Sie von unseren neuesten Features und Verbesserungen in den LinkResearchTools (LRT).

Der Gründer selbst zeigt Ihnen, wie Sie das Meiste aus den LinkResearchTools (LRT) herausholen, nun, da wir so viele Features hinzugefügt und das Interface so verbessert haben.

Machen Sie mit und erfahren Sie von:

  • einer 10x schnelleren Software
  • 3x mehr Linkdaten
  • einer Menge cooler Features
  • Plänen für zukünftige Verbesserungen

Verbesserte Systemleistung

Reichere und noch bessere Linkdaten

Verbesserte Nutzeroberfläche und Usability

1.  10x schnelleres Re-Crawling Ihrer Links

Wir versuchen immer, Probleme in der Leistung gemeinsam mit unseren geliebten UserInnen aufzudecken und anhand von Erkenntnissen und Feedback unsere Software zu verbessern. Da wir bei jedem Report mit vollständiger Linkanalyse alle Linkdaten neu crawlen, dauert die Verarbeitung der Reports länger. Wir wissen, dass unsere UserInnen ein schnelleres re-crawling wünschen, weshalb wir die Geschwindigkeit deutlich verbessert haben.

Nun dürfen wir stolz verkünden, dass wir, je nach Markt, unser Re-Crawling Tempo um das Fünf- bis Zehnfache erhöht haben.

Ja, das bedeutet, dass wir in den LinkResearchTools Ihr Backlinkprofil um bis zu zehn Mal schneller neu crawlen können.

cemper power trust is lrt power trust

 

Moment. Wussten Sie etwa noch nicht, dass das der größte Vorteil der LinkResearchTools ist? Wir crawlen nämlich bei jedem Ihrer Berichte Ihr gesamtes Backlinkprofil neu, um Ihnen die beste Qualität an Linkdaten zu liefern.

Zum Glück wissen Sie es jetzt!

Das mag zwar etwas dauern (besonders, wenn Sie Links auf kleinen oder langsamen Websites haben), doch jetzt wurde es DEUTLICH beschleunigt!

Für diese versteckte Funktion gibt es zwar keinen schicken Screenshot, aber ...

LinkResearchTools 10x Faster re-crawl speed

1.1 Deutlich angenehmere Nutzeroberfläche

Wir haben das schon viel zu lange aufgeschoben, aber jetzt haben wir:

  • Das gesamte Interface aufpoliert, sowie einheitlich und ansprechender gestaltet. Wir haben bei der Registrierungsseite begonnen und sind dann tief in die Software eingetaucht.
  • Alle Fehlermeldungen und Navigationshinweise verbessert und alles einheitlicher und verständlicher gemacht. Wichtige Funktionen wie etwa die Klassifizierung der Keywords in Link Detox (DTOX) zeigen nun zum Beispiel eine Nachricht per Pop-Up nach Beendigung Ihres Reports an. Die Klassifizierung der Keywords ist essentiell, wenn Sie in den LinkResearchTools präzise Ergebnisse haben möchten. Deshalb haben wir dafür auch einen freundlichen Hinweis entworfen.

keywords klassifizierung LinkResearchTools

  • Die Symbole für alle 21 Tools aus den letzten Jahren neu gestaltet und ihnen eine einheitliche Erscheinung und größere Bedeutung verliehen. Sie können gerne wieder auf die alten Symbole wechseln, aber wir hören schon jetzt oft, dass der neue und lockere Stil sehr gut ankommt.

1.2  Improved Multi-Actions for bulk operations

Die Arbeit mit einer großen Masse an Links jeder Art ist jetzt deutlich einfacher, dank der neuen LRT Cross-Tool-Aktionen, mit denen Sie Bulk-Operationen starten können.

Wir haben die Menüs für Seiten- und Domainaktionen spürbar verbessert und es ist nun leichter:

Der Bulk URL Analyzer ist der schnellste Weg, um an eine Menge Informationen über tausende von Domains zu gelangen und hilft Ihnen zu verstehen, welche URLs in Ihre Nische passen.

Bulk URL Analyzer ist der schnellste Weg, um an eine Menge Informationen über tausende von Domains zu gelangen

  • Gemeinsame Backlinks Ihrer Konkurrenz zu entdecken, die Sie im Competitive Keyword Analyzer (CKA).Neben tollem Content sind Links Rankingfaktor #1 für Google. Ihre stärksten KonkurrentInnen, die für ein bestimmtes Keyword ranken, haben sicher ein paar tolle Backlinks gemeinsam. Wenn Sie wissen wollen, um welche es sich handelt, weil Sie diese vielleicht auch für Ihre Website haben möchten, können Sie direkt in den Ergebnissen des Competitive Keyword Analyzers (CKA) einen Common Backlinks Tool (CBLT) Report starten.

cka-cblt-gemeinsame-backliinks

  • Ausgehende Links Ihrer Konkurrenz aufspüren und versuchen, auf diesen Seiten einen Link zu bekommen. Ihre Konkurrenz wird dadurch indirekt auf Sie verlinken. So geht's: Wenn Sie sich im Competitive Keyword Analyzer (CKA) Report befinden, wo Sie die Konkurrenz nach Keyword analysieren, können Sie dort einen Link Juice Thief (LJT) Report starten und sich die Websites ansehen, auf die sie verlinken.

cka-cblt-gemeinsame-ausgehenden-backlinks

quick domain compare - analyze link building opportunities lort

  • Den DTOXRISK von potentiellen Linkbuilding Gelegenheiten untersuchen, indem Sie im SERP Research Tool (SERP) Report einen Link Opportunities Review Tool (LORT) Report mit nur einem Klick starten. LORT zeigt Ihnen blitzschnell, ob die von Ihnen untersuchten Links für Ihr Linkprofil geeignet sind, oder Sie damit eine Abstrafung anziehen würden.

serp-lort-bulk-action

1.3 Neue Kontextsensitive Funktionen für jede URL – Die wichtigsten SEO Metriken für jeden Link in LRT

Sie können jetzt in den URLs, die in LRT aufgelistet sind, mit nur einem Klick die wichtigsten SEO Metriken für jede Seite, Domain oder Root Domain ansehen.

Diese kontextsensitive Funktion zum Abruf von Daten ist etwas, worauf Sie wahrscheinlich schon zu lange warten. Jetzt wo es da ist, hoffen wir, dass Sie es lieben werden.

Sie sehen all diese Metriken für jeden Link:

a. LRT Power*Trusteine zweidimensionale SEO Metriken, die mit einem Blick die Bewertung von Kraft und Vertrauenswürdigkeit einer Seite oder Domain erlaubt.

LRT Power*Trust setzt sich zusammen aus LRT Power (Messung der Stärke einer Seite oder Domain basierend auf der Kraft und Anzahl der Backlinks und LRT Trust (Messung der Qualität eines Links anhand des vererbten Vertrauens von seriösen Websites).
Im folgenden ist LRT Power*Trust in einem System mit zwei Achsen dargestellt. Wie Sie sehen, sind die Links mit hohem LRT Power und hohem LRT Trust die stärksten. Allerdings ist auch ein Link mit durchschnittlichem LRT Power gut, sofern er über hohen LRT Trust verfüg.

Stellen Sie sich LRT Power*Trust einfach als verbesserten Ersatz für Googles Toolbar PageRank vor. Betrachten Sie es als DIE Metrik für die Bewertung der Qualität und Vertrauenswürdigkeit einer Seite, Domain oder Topdomain. Lesen Sie mehr über die Technologie von LRT Power*Trust.

lrt-powertrust

b. Linkwachstums-Trends (LVT)

LVT ist ein Indikator für die Veränderungen im Linkwachstum. Es gibt positive und negative Linkwachstums-Trends, abhängig davon, ob einer Seite tendenziell Links gewinnt oder verliert.

Eine Website braucht ein stetiges Linkwachstum. Google betrachtet drastische Veränderungen als negatives Signal, was Ihre Rankings beeinträchtigen kann. Wenn Ihr Backlinkprofil plötzlich stark wächst, so kann Google dies als einen Versuch der Manipulation betrachten. Wenn Sie aber Ihre Bemühungen im Linkbuilding verlangsamen, werden Sie es nie auf die erste Ergebnisseite schaffen.

Lesen Sie mehr über die Technologie von Linkwachstum.

Link-velocity-trends

Linkwachstums Trends Beispiel

Zusätzlich zeigt Ihnen das Kontextmenü:

c. die Domainpopularität (DomPop) - die Anzahl von linkenden Domains auf die Domain

d. und die Anzahl an linkenden Seiten (BL) für jeden analysierten Link.

context-menu-seite

Seite Kontextmenü

 

Domain Kontextmenü

Domain Kontextmenü

Root-Domain Kontextmenü

1.4 Verbesserte Report-Übersicht

Der Überblick über all Ihre Berichte ist jetzt außerdem sehr viel ansprechender und einfacher zu lesen. Natürlich haben wir auch hier neue und einheitliche Navigationselemente.

2.4 Verbesserte Report-uebersicht

Wir haben auch visuelle Hinweise für jeden Status Ihrer Reports eingefügt: Initialisierung, Warten, Bestätigen, In Bearbeitung, Fertig, Leer und Abgebrochen. Bei Ihrem nächsten Report achten Sie auf die folgenden Symbole:

Initializing report

Initialisierung

Queued

Warten

Bestaetigen

Bestätigen

Abgebrochen

Abgebrochen

Fertig

Fertig

Leer

Leer



   
In Bearbeitung

Abgeborchen

Abgebrochen*

*Sie können jetzt einen Report abbrechen und mit den bereits vorhandenen Daten arbeiten. Wenn ein Report bei 99% noch immer bearbeitet wird, können Sie ihn abbrechen, damit andere schneller fertig werden. So können Sie schneller arbeiten, wenn Sie es einmal eilig haben.

2. Der LRT Produktauswahl-Berater

Es ist nun noch einfacher, den richtigen LinkResearchTools Plan für Ihr Unternehmen zu finden.

Wir empfehlen immer das Superhero Paket, weil es Linkdaten aus allen 24 (bald 25) Linkdatenquellen enthält. Der Superhero ist schneller und bietet Zugang zu allen 21 Tools, inklusive aller Tools für die Konkurrenzanalyse, die nicht in den niedrigeren Paketen enthalten sind.

Unterschiedliche Websites haben unterschiedliche Bedürfnisse. Deshalb haben wir eine Funktion gebaut, um Ihnen zu helfen, das richtige Paket für Ihre Website zu finden.

LinkResearchTools Paket Widget

3. Datenqualität und Linkstatus-Indikatoren

Wir haben in letzter Zeit hart gearbeitet und werden das auch weiterhin tun, um Ihnen die Linkdaten zu zeigen, die vormals niemandem bekannt waren. Ein Teil davon ist ein Feature, das Sie lieben werden - das Statussymbol aus dem Link Redirect Trace wird jetzt auch für jeden Link in den LinkResearchTools (LRT) angezeigt. Die Linkstatus-Indikatoren zeigen an, ob eine Seite in der robots.txt oder X-Robots-Tags geblockt ist, ob sie NOINDEX oder NOFOLLOW Tags hat oder es andere Probleme mit der Blockierung von Bots gibt.

link-redirect-trace-lrt-links

3.1 Die Link Redirect Trace Statussymbole verstehen

Für die verschiedenen Arten von Links und Redirects zeigen die LinkResearchTools (LRT) verschiedene Statussymbole neben jedem Link in Ihren Reports an. Keine Sorge, es ist nicht sehr kompliziert.

Sie werden sich sehr schnell an diese Meldungen gewöhnen.

Hier ist eine Liste aller für Links verfügbarer Statuscodes:

Link Redirect Trace Icons

So würde eine Kombination aus den angeführten Statuscodes aussehen:

Link Redirect Trace Icons

Diese Statusspalte ersetzt die alte "RedirTrace" Spalte, mit der wir die Effekte von verschiedenen Redirects interpretiert haben (301/302/307) und ob diese Links Auswirkungen auf die Rankings haben.

Wie wir herausgefunden haben, hat sich das im letzten Jahr stark verändert. Lesen Sie mehr darüber in diesem Post.

Oder lehnen Sie sich einfach zurück und lernen es in diesem englischen Video:

 

Suchen Sie nach einem effizienten Weg zur Verfolgung von Redirects und Headern während Sie im Internet surfen?
Probieren Sie doch die Link Redirect Trace Extension!

oder hätten Sie lieber das gesamte LinkResearchTools (LRT) Toolkit mit 21 Tools, 24 Linkdatenquellen und all der Link Redirect Trace Information über jeden Link?

3.2 Detaillierte robots.txt Metriken für jede linkende Seite

Damit Sie schnell erkennen, ob eine bestimmte URL von robots.txt geblockt wird, bieten wir nun genaue robots.txt Metriken für jeden Link in folgenden Tools an: Backlink Profiler (BLP), Link Detox (DTOX), Competitive Link Detox (CDTOX), Competitive Landscape Analyzer (CLA), und Link Alerts (LA).

Wir überprüfen, ob:

  • txt normale Bots für diese URL erlaubt
  • txt den Googlebot für diese URL erlaubt
  • major Bots* von Robots.txt für diese URL erlaubt werden
  • major Bots von Robots.txt für diese URL geblockt werden

*major Bots = applebot, baiduspider, bingbot, googlebot, msnbot, naverbot, seznambot, slurp, teoma, yandex

Diese Metriken sind nach Standard blockiert. Sie können Sie in Ihrem Report sehen, indem Sie auf "Alle Spalten anzeigen" klicken, oder einfach die gewünschten Spalten auswählen.

details-hidden-onpage-metrics

robots und bots LinkResearchTools

3.3 Verbesserte OnPage Metriken

Wir haben verschiedene OnPage Metriken eingeführt oder zurückgebracht, um Ihnen eine vollständige SEO Analyse Ihres Backlinkprofils zu ermöglichen und dabei zu helfen, eventuelle Probleme mit OnPage schnell zu erkennen.

Diese Metriken haben wir in Backlink Profiler (BLP), Link Detox (DTOX), Competitive Link Detox (CDTOX), Competitive Landscape Analyzer (CLA), und Link Alerts (LA) eingeführt:

A. HTTP Statuscode
B. Seitentitel
C. Länge des Titels
D. Externe Links
E. Externe NoFollow Links
F. Interne Links
G. Interne NoFollow Links
H. Meta Robots
I. Meta Robots für Googlebot
J. Meta Beschreibung
K. Länge der Meta Beschreibung
L. X-Robots-Tag
M. X-Robots-Tag für Googlebot

Diese Metriken sind nach Standard blockiert. Sie können Sie in Ihrem Report sehen, indem Sie auf "Alle Spalten anzeigen" klicken, oder einfach die gewünschten Spalten auswählen.

details-hidden-onpage-metrics

4. Vermehrte Linkdaten und “Oversize Probleme”

Über die Jahre haben unsere KundInnen immer größere Linkprofile bekommen. Das ist auch deshalb, weil wir immer mehr Backlinks durch die Kombination unserer 24 (bereits 25 für viele UserInnen) Linkdatenquellen finden. Die folgenden Verbesserungen haben wir aufgrund der wachsenden Datenmengen getätigt und werden besonders unseren Power NutzerInnen das Nutzungserlebnis verbessern.

4.1  File Upload von 50 MB auf 200 MB erhöht

Viele unsere NutzerInnen sind auf größere Pläne umgestiegen, um größere Linkprofile zu verarbeiten - und brauchen dafür natürlich ein größeres Uploadvolumen. Wenn auch Sie über riesige Dateien mit Linklisten verfügen, die Sie nicht vollständig hochladen können, lassen Sie es uns wissen und wir werden unsere Vorgaben überdenken.

linkliste-hochladen

4.2  Download von riesigen Linkdaten-Reports

Wenn Sie jetzt denken, 200 MB ist eine große Menge an Linkdaten, stellen Sie sich vor, wie viel LRT dem noch durch eigene Linkdatenquellen und etwa 100 Metriken hinzufügt - und daraus noch ansprechende Excel Dateien macht.

Der Download einer XLSX in einem kurzen Augenblick war früher nicht möglich, aber jetzt schon.

Wir haben uns auch gedacht, dass niemand mehr diese riesigen Dateien in seiner Inbox möchte, also haben wir die E-Mail-Benachrichtigungen geändert, sodass diese statt Anhängen nun Download Links enthalten.

5. Vereinfacht die Tools!

Über die Jahre haben wir neben den tollen Features auch viele Optionen in unser Produkt gesteckt.

Bestehende NutzerInnen erfreuten sich an den Neuerungen, die ihnen die Arbeit erleichtert haben, doch Neuzugänge waren von den vielen Optionen überwältigt. Basierend auf Feedback haben wir verstanden, dass neue NutzerInnen sich oft in Details verlieren und Hilfe benötigen, um ein paar unserer Optionen zu verstehen.

Um unseren NutzerInnen zu helfen, das Meiste aus den LinkResearchTools herauszuholen, wollten wir unser Produkt vereinfachen. Deshalb haben wir einige Optionen bereits entfernt und werden das auch in Zukunft tun. Diese Dinge haben wir erst kürzlich vereinfacht:

5.1 Vereinfachte LRT – Link Check immer bei “Detail Reports.”

Früher stand es den NutzerInnen frei zu wählen, ob wir einen Link Check durchführen und alle Details über einen Link (Ankertext, Redirects, Rel-Canonicals, Linkstatus, robots.txt und mehr) extrahieren oder nicht.

Zwar würden erfahrene NutzerInnen diese Option entfernen, damit es schneller geht, doch viele Leute wurden dadurch irritiert. Die Standardeinstellungen waren auf "Aus" und wenn der "Link Check" nicht extra ausgewählt wurde, dann wurden nicht alle Linkdaten angezeigt. So sah es aus, als ob eine Menge Linkdaten fehlen würden. Dabei waren sie doch nur einen Klick entfernt.

Sie können sich nicht vorstellen, wie oft wir das schon erklärt haben - das war nur unsere schlechte Entscheidung im Design, die unsere UserInnen und uns selbst Zeit kosteten, für den Preis von etwas Flexibilität die niemandem nutzte.

JETZT ist diese Option immer ausgewählt und dank unseren großen Fortschritten im Crawling-Tempo sind die Reports ohnehin um einiges schneller.

link-check

5.2 Vereinfachte LRT – “Sample Analyse” vs. “Voll Analyse”

In manchen Tools bestand die Wahl zwischen einer schnellen Analyse und einer Detailanalyse. Uns ist aufgefallen, dass viele nie Reports in der Detailanalyse starten und immer nur die schnelle Analyse wählten. Wir dachten, der einzige Unterschied würde bei der Geschwindigkeit liegen, doch da haben wir uns getäuscht.

Wir haben verstanden, dass der Name irritierend war, da der Report nicht nur schneller war, sondern nur einen "Vorgeschmack" an Linkdaten lieferte und nicht die frisch gecrawlten vollständigen Backlinkprofile.

Als uns klar wurde, wie die beiden Modi wirklich verwendet werden, haben wir uns für eine Umbenennung entschieden:

  • Aus der "Quick Analyse" wurde "Sample Analyse" und
  • Aus der "Detail Analyse" wurde "Voll Analyse"

cemper power trust is lrt power trust

 

Das Einzigartige an LinkResearchTools ist, dass wir den UserInnen das vollständige Backlinkprofil ihrer Website zeigen. Es gibt keinen Grund, Entscheidungen aufgrund der Sample Analyse zu treffen.

Nicht, wenn Sie den kompletten Überblick haben können.

Indem Sie die "Sample Analyse" wählen, arbeiten wir wie alle anderen SEO Tools, in einer ad-hoc Anfrage, in der wir die Links nicht bewerten. Die Genauigkeit wird hier für Tempo reduziert.

Beachten Sie, dass Sie in der Sample Analyse nicht alle Technologie Vorteile von LRT bekommen, wie etwa:

Lange Rede, kurzer Sinn - "Sample" ist einfacher zu verstehen als "Quick", wo Genauigkeit gegen Tempo getauscht wird. "Voll Analyse" ist die wahre Grundlage für gute Entscheidungen.

5.3 Vereinfachte LRT – Grandfathering

Wir ehren die KundInnen, die uns treu bleiben, unser Produkt regelmäßig verwenden und uns Feedback geben, um die LinkResearchTools (LRT) kontinuierlich zu verbessern. Deshalb haben wir seit 2009 unsere Preise nie für unsere treuen KundInnen erhöht. Wenn Sie LinkResearchTools kaufen, können Sie Ihren Plan für immer zum gleichen Preis behalten.

Diese Methode der Anerkennung für loyale Kunden nennen wir "Grandfathering" oder "Preis Grandfathering".

Mit jedem neuen Feature, neuer Kraft und neuen Daten steigt der Wert unseres Produktes und so verändern sich auch die Pakete und Preise mit der Zeit.

Der großväterliche Umgang mit den alten Preisen ist ein toller Vorteil für alle loyalen KundInnen der LinkResearchTools (LRT). Wir haben diesen Grandfathering Grundsatz nie wirklich kommuniziert, aber das schon ewig für unseren KundInnen praktiziert.

LinkResearchTools Price Grandfathering Policy

5.4 Vereinfachte LRT – Redundante Details aus der Voransicht für Reports entfernt

Um den Beginn eines Link Detox (DTOX) oder Competitive Link Detox (CDTOX) Reports einfacher zu gestalten, haben wir die lange Liste an Metriken entfernt. In diesen Tools sind alle Metriken nach Standard in Ihrem Report enthalten und Sie sehen sie in der Tabelle Ihres fertigen Reports.

seo-metriken

Sie sehen zu Beginn nicht mehr die ganze Liste in Link Detox oder Competitive Link Detox, doch keine Sorge, Sie bekommen noch immer all diese Metriken und noch viel mehr.

 

5.5 Zum Beispiel –Onboarding für neue KundInnen verbessert.

Wir wollten den Prozess des Onboardings für neue KundInnen freundlicher und hilfreicher gestalten. All das haben wir gemacht, um ihnen ein echtes WILLKOMMEN bei LinkResearchTools zu geben, weil wir hoffen, dass sie das Toolkit und die Linkdaten lieben und für immer bei uns bleiben.

Auf der Willkommensseite der Applikation haben wir nun eine Nachricht des Gründers der LinkResearchTools, um den UserInnen beim Beginn mit ihrem neuen Account zu helfen.
Wir haben auch Links zu einer Fülle an kostenlosem Trainingsmaterial, Dokumentation und SEO Fallstudien hinzugefügt, geschrieben von unseren LRT Certified Professionals und LRT Certified Xperts. All das soll Ihnen helfen, die LinkResearchTools für Sie und Ihre KundInnen optimal zu nutzen.

willkommen-app-linkresearchtools

5.6 Zum Beispiel – Onboarding für neue Trials verbessert

Wir haben den Prozess des Onboardings für unsere Free Trial NutzerInnen verbessert und vereinfacht. Wir haben noch mehr Training und mehr Dokumentation als jemals zuvor. Das macht es unseren Neuzugängen noch einfacher zu verstehen, wie die LinkResearchTools am besten genutzt werden und wie Sie das meiste aus ihrem kostenlosen Testzugang holen können.

Wenn Sie bis jetzt noch keinen kostenlosen Testzugang hatten, ist jetzt der perfekte Zeitpunkt dafür.

6. Drei Neue Browser Extensions

Da von treuen KundInnen schon oft der Wunsch geäußert wurde, die stärksten Metriken der LinkResearchTools im Browser zu sehen, haben wir viel Zeit in die Entwicklung von drei tollen Browser Extensions entwickelt:

 Free Browser Extensions

Link Redirect Trace

Link Redirect Trace Extension

Erhalten Sie die detailliertesten Daten zur Link-Weiterleitung, die verfügbar sind.

Nutzen Sie diese Erweiterung um eine verbesserte, umfassende und - das ist das Wichtigste - richtige SEO-Analyse von Links, Redirects und Rel=Canonicals durchzuführen.

LRT POWER TRUST METRICS

LRT Power*Trust Toolbar

LRT Power*Trust™ – mehr als ein Google PageRank Ersatz.

Google hat offiziell die Entfernung des Toolbar-PageRank bestätigt. Kein ernsthaftes SEO sollte diese schon längst veraltete SEO-Kennzahl mehr in Erwägung ziehen.

Link Research SEO Toolbar

Link Research SEO Toolbar

Nutzen Sie die fortgeschrittensten SEO Metriken während Sie durch das Web surfen.

Passen Sie Ihre Suche in Google, Bing und Yandex an und genießen Sie die Aufschlüsselung der hochentwickelten LinkResearchTools SEO Metriken für jede Seite, die Sie besuchen.

7. Link Detox Verbesserungen

7.1 Link Audit Priorität entfernt

Wieso sollten NutzerInnen anhand von zwei Metriken entscheiden, ob ein Link riskant ist oder nicht, wenn wir es auf eine reduzieren können?

Wir haben das alte Feld "Link Audit Priorität" aus Link Detox entfernt, da es redundant zu unserem Link Detox Risk (DTOXRISK®) war.

Sie können schnell und einfach das Risiko einer Abstrafung von Google einschätzen, indem Sie einfach auf den DTOXRISK achten.

high-link-detox-risk

Hier sehen Sie einen besorgniserregenden grundsätzlichen DTOXRISK. Wenn Ihr Report so einen hohen DTOXRISK nach Klassifizierung der Keywords und Neuberechnung anzeigt, sollten Sie mit dem Link Audit beginnen.

Sie sollten mit der Bewertung der Links mit hohem DTOXRISK beginnen, dann mit denen mit überdurchschnittlichem DTOXRISK fortfahren, und so weiter.

Wenn Sie keine Verbindung zwischen diesen Links und Ihrer Nische sehen oder die Links vielleicht von spammig aussehenden Websites stammen, müssen Sie sofort handeln. Versuchen Sie, bei den WebmasterInnen nachzufragen, ob sie den Link entfernen wollen. Wenn das nicht funktioniert, disavowen Sie einfach alle übrigen Links.

dtox-risk-each-link

7.2 Link Detox Boost Fortschrittsanzeige

Wir haben Link Detox Boost (BOOST) eine freundliche visuelle Darstellung hinzugefügt, um den Anteil von "Crawled vs. Boosted" URLs in % und absoluter Anzahl anzuzeigen. Diese Verbesserung hilft dabei, einen schnellen Überblick über die von Google gecrawlten Links zu bekommen, und wie viele noch übrig sind. Unsere KundInnen finden das besonders dann hilfreich, wenn sie mit großen Disavow Dateien arbeiten.

crawled-vs-boosted links

7.3 Link Detox Boost Auto-Verzögerung

Google braucht eine Ewigkeit, um Ihre Links nach Upload der Disavow Datei neu zu crawlen. Sie können Link Detox Boost (BOOST) verwenden, um das Crawling Ihrer Disavow Datei zu beschleunigen.

Nach Upload der Disavow Datei an Google mit dem Google Disavow Tool müssen Sie 48 Stunden warten und dann einen BOOST Report für die entwerteten Links starten. Link Detox Boost wird den Google Bot dazu animieren, die entwerteten Links neu zu crawlen. Im Report sehen Sie das exakte Datum des letzten Crawlings.

Sie können nach dem Upload des Disavows einen Link Detox Boost Bericht in 48 Stunden festlegen. So vergessen Sie nie wieder, einen Link Detox Boost zu starten. Bedenken Sie, dass dieser Schritt ein Muss nach Upload einer Disavow Datei in der Google Search Console ist.

8.3 Link Detox Boost Auto-Verzoegerung

Wenn Sie einen Link Detox Boost Report festlegen, zeigt das Tool Datum und Zeitpunkt des Boosts für Sie an: "Dieser Report ist noch nicht eingeleitet! Der Report wurde für einen späteren Zeitpunkt angesetzt. Er beginnt nicht vor dem tt.mm.yy."

Fazit

Wir hoffen, dass alle Verbesserungen in Benutzerfreundlichkeit, Leistung und Datenqualität in den LinkResearchTools (LRT) eine große Rolle in der Optimierung Ihrer SEO Arbeit für 2017 spielen werden.

Und wie Google (übersetzt ins Österreichische) sagt: Ranking ohne Links ist echt ur schwer.

Wie geht’s weiter?

Wir haben für dieses Jahr noch so viel mehr vor.

Wir bringen Euch

  • Eine komplett neue Art ein Backlinkprofil zu betrachten – und zwar wirklich hilfreich und kein spaciges 3D-Rendering (obwohl das auch lustig wäre)
  • Vollen Zugriff auf „Canonical’ed Links“ für all
  • Vollen Zugriff auf die 25. Linkdatenquelle für *alle* Superheros (und höher)
  • Aufregende Verbesserungen der Browser-Erweiterungen

Wenn Sie Ihre Meinung mit uns teilen möchten, schreiben Sie doch einfach einen Kommentar.

Oder wenn Sie lieber einen kostenlosen Testzugang möchten, machen Sie einfach hier weiter.

Christoph C. Cemper
Christoph C. Cemper ist der Geschäftsführer und Gründer der LinkResearchTools und Link Detox. Er ist ein bekannter und ausgezeichneter Experte in SEO, der 2003 mit Linkbuilding für seine Kunden begann, 2006 die LinkResearchTools entwickelte und diese seit 2009 als SaaS-Produkt vermarktet. Als das berühmte Google Pinguin Update dann 2012 die Regeln im SEO wieder veränderte, wurde Link Detox als Software zum Finden von schlechten Links und Ursachen für Google Abstrafungen veröffentlicht. Christoph hat bereits 2011 erstmals den Prozess des „Linkrisikomanagements“ vorgestellt. Im Jahr 2015 hat Christoph mit Impactana eine neue „Content Marketing Intelligence“ eingeführt, die als SaaS-Produkt den Erfolg von Content weit über den „social buzz“ hinaus misst und Content, Videos und Menschen findet, die Impact bewirken.
Christoph C. Cemper

Leave a Comment