EN | DE | Kontakt +43 720 116 440+1 866 347-3660+44 800 011 9736+31 85 888 1541+353 76 680 1480+1 877 736-7787

Link Detox (DTOX)

Befreien Sie Ihre Seite vom Google Pinguin und von manuellen Abstrafungen – und schützen Sie sich rechtzeitig.

Finden Sie ganz einfach die schädlichen Links. Räumen Sie Ihr Inbound Backlinkprofil auf. Erhalten Sie Ihre Rankings zurück. Schützen Sie sich vor dem Google Pinguin.

Ihre Möglichkeiten

  • Erholung von einem Google Penalty
  • Schutz Ihrer Website vor einem Google Penalty
  • Zurückholen Ihrer Rankings
  • Vorbereitung auf das nächste Google Pinguin Update

Und noch mehr...

  • Schlechte Links auf den ersten Blick finden
  • Einfaches Aufräumen Ihres Linkprofils
  • Automatische Erstellung der Disavow Datei
  • Signale von führender KI Technologie

Ein Ranking-Verlust kann Ihrem Online-Geschäft schaden

Link Detox kann Ihnen dabei helfen, Ihr Online-Geschäft zu schützen und Ihren Traffic zurückzuholen.

Denken Sie daran, dass Link Detox nur ein kleiner Teil des leistungsfähigen LinkResearchTools SEO Toolkits ist.

ConsultantIhre Vorteile durch Link Detox

  • Original Link Detox© seit 2012 – wir helfen Tausenden von Websites bei der Regeneration
  • Die selbstlernende KI Technologie Link Detox Genesis© ist seit 2013 im Einsatz
  • Die Link Disavow Historie und das Disavow Audit schützen Sie vor menschlichem Versagen
  • Schnelles und akkurates Finden von unnatürlichen Links
  • Einfaches Aufräumen des Backlinkprofils
  • Seit 2012 wurden Millionen von Daten und menschlichen Signalen gesammelt

Warum Sie Link Detox brauchen

Ein Ranking-Verlust wird wahrscheinlich zu deutlich weniger Traffic führen und Ihrem Geschäft damit sehr schaden.

Wenn Ihre Seite nicht vernünftig rankt, haben Sie unter Umständen eine manuelle Abstrafung erhalten oder sind in einem Google Penalty gelandet. In solchen Fällen ist Google der Meinung, dass Ihr Backlinkprofil unnatürliche Links enthält und stuft Ihre Site daher herab.

Mit Link Detox können Sie die schädlichen Links ausfindig machen, automatisch eine Disavow Datei erstellen und so Ihre Rankings zurückgewinnen.

Wie Link Detox bei Ihrem Link-Risikomanagement hilft

Sich von einem Google Penalty zu erholen ist für Ihre Website nur der erste Schritt.

Durch den Echtzeit-Pinguin können Sie sich schneller erholen, aber auch schneller abfallen.

Wir empfehlen daher ein dauerhaftes Risikomanagement im Hinblick auf Ihre Links. Sie können Ihr Backlinkprofil regelmäßig mit Link Detox kontrollieren und zweifelhafte Links im Voraus disavowen. Wir empfehlen mindestens einen wöchentlichen Rhythmus zur Kontrolle und zum Aufräumen.

 

Kurzes Schulungsvideo für das Link Detox Tool (DTOX)

 

 

Link Detox Features und Vorteile

Link Detox Risk

Link Detox Risk® ist eine einzigartige Metrik, die das Risiko jedes einzelnen Links sowie Ihrer ganzen Domain (Domain DTOXRISK®) errechnet. Auf Grundlage des Risikos jedes einzelnen Links können Sie entscheiden, welche Sie disavowen, löschen oder behalten wollen.

Link Detox© - Das Original seit 2012

 

Seit wir Link Detox im Jahr 2012 als erstes Produkt für Link-Audits gestartet haben, konnten wir Tausenden von Firmen dabei helfen, sich aus Google Penalties zu befreien. In den ersten acht Monaten war Link Detox kostenlos. So konnten wir einen Stamm von mehreren Milliarden Datensätzen in unseren Algorithmen aufbauen, den kein anderes Programm jemals erreichen wird.

Grundsätzlich wissen wir einfach am Meisten über Google Penalties. In Kombination mit unseren 24 Quellen für Linkdaten sorgt dieser Umstand dafür, dass kein anderes Tool, das mit ähnlichen Funktionen wie Link Detox wirbt, auch nur annährend dieselbe hohe Qualität bieten kann.

 

Prüfung Ihres ganzen Backlinkprofils

 

Link Detox bietet Ihnen die beste Möglichkeit, um Ihr ganzes Backlinkprofil zu bewerten. Denn natürlich ist es unerlässlich, dass Sie das komplette Backlinkprofil analysieren. Stellen Sie sich vor, bei der Inspektion Ihres Autos schauen Sie sich nur einen Teil des Wagens an – und übersehen dadurch schwere Probleme, die Sie das Leben kosten können. Genauso verhält es sich auch bei der Prüfung Ihrer Backlinks.

Dank unserer 24 Quellen für Linkdaten, der Möglichkeit, sich mit Google Search Console, Google Analytics und sogar Ihren eigenen APIs für Linkdaten zu verbinden, sowie der Option, jede Anzahl an Links hochzuladen, haben wir alles für Sie im Blick. Nur das von Ihnen gewählte Paket limitiert die Anzahl an Links, die Sie für eine Domain prüfen können.

Absolute Offenheit bei Empfehlungen

 

Manche Nachahmer von Link Detox sagen Ihnen nicht, warum ein Link als riskant eingestuft wurde. Wir hingegen listen für jeden Link alle entsprechenden Regeln auf.

Absolute Offenheit über Netzwerke

 

Manche Nachahmer von Link Detox sagen Ihnen nicht, warum ein Link als riskant eingestuft wurde. Wir hingegen listen für jeden Link alle entsprechenden Regeln auf.

Keyword Intelligenz

 

Schon seit vielen Jahren werden die Keywords in den Regeln von Link Detox intelligent bewertet. Es muss verstanden werden, ob ein Ankertext kommerziell ist oder aber einen Markennamen nennt. Die Klassifizierung von Keywords hilft dabei, das Risiko hinter jedem Link zu verstehen. Dabei wird in Link Detox jeder Link auf der Grundlage der Häufigkeit, der Wörter und vieler anderer Faktoren beurteilt.

Während viele andere Link Audit Produkte gar nicht zwischen den Klassifikationen der Keywords unterscheiden, unterstützten die LinkResearchTools diese grundlegende Anforderung seit 2010 – und Link Detox seit 2012.

Linkdaten aufräumen und Recrawl

 

Die Kombination von 24 Quellen für Linkdaten und Ihren eigenen Dateien wird in anderen Tools ein Chaos anrichten. Die LinkResearchTools kombinieren alle Daten, räumen diese auf und crawlen die Links noch einmal, bevor sie Ihnen Ergebnisse präsentieren.

Was würde es bringen, eine Software zur Linkanalyse zu nutzen, die mit alten Daten gefüttert wird? Dieses Problem der widersprüchlichen Daten in anderen Tools war der Impuls, aus dem heraus wir 2006 die LinkResearchTools entwickelt haben.

Maßgeschneiderte Linkdaten

 

Um unsere Daten weiter zu verbessern, können Sie alle Ihre Linklisten bei Link Detox hochladen. Dies ist keine Voraussetzung, kann aber dabei helfen, das Backlinkprofil weiter zu komplettieren.

Import und Erstellung der Disavow Datei

 

Die Google Disavow Datei wurde bei der Pubcon Las Vegas 2012 von Matt Cutts offiziell vorgestellt. Nur sieben Stunden später hat Link Detox© dieses neue Feature unterstützt. Seitdem haben wir die Handhabung der Disavow Datei für unsere Nutzer immer weiter verbessert.

Management der Disavow Datei

 

Jede Änderung, die Sie an Ihrer Disavow Datei vornehmen, wird zentral von Link Detox® gesteuert. Wir erstellen ihre Disavow Datei und halten sie aktuell. Das manuelle Abgleichen von verschiedenen Textdateien gehört damit der Vergangenheit an. Wir erstellen die Datei in genau dem Format, das von Google erwartet wird.

Prüfung der Disavow Datei

 

Seien wir ehrlich – Kunden wechseln, SEOs wechseln. Sie sind derjenige, der eine Domain mit einer existierenden Disavow Datei übernimmt. Als erstes möchten Sie diese Datei nun sicher prüfen. So finden Sie unter Umständen viele hilfreiche Links, die sie aus der Disavow Datei entfernen können. So ist es möglich, Traffic zurückzugewinnen, der in der Vergangenheit durch menschliches Versagen oder Änderungen im Web verloren gegangen ist.

Prüfung der Linkmöglichkeiten

 

Sie können eine Liste mit Links hochladen und simulieren, dass Sie diese bereits hätten. Link Detox wird dann das mögliche Risiko dieser Links für Sie errechnen. Auf Grundlage des Link Detox Risk können Sie dann entscheiden, ob Sie diese Links erwerben wollen oder nicht. 

Historie der Disavow Datei

 

Solange Sie Link Detox nutzen, speichert das Programm eine Historie mit allen vorgenommenen Änderungen. Das hilft Ihnen dabei, sich die Änderungen, die Sie oder Ihr Team durchgeführt haben, auch nach längerer Zeit noch zu vergegenwärtigen.

Die Historie der Disavow Datei funktioniert wie eine Versionsverwaltung für Links und Disavow Dateien. So können Sie alle Änderungen nachverfolgen und sogar alte Versionen wiederherstellen. Lesen Sie mehr.

Link Opportunity Review Tool

 

Link Detox arbeitet problemlos mit dem Link Opportunity Review Tool (LORT) zusammen. Dieses erlaubt es Ihnen, schnell und übersichtlich einzelne Linkmöglichkeiten zu bewerten.

 

Kommentare in der Disavow Datei

 

Viele Nutzer fügen gerne Kommentare in ihre Disavow Datei ein – auch wenn Google diese nicht liest. Wir unterstützen diese Möglichkeit.

Link Detox für Unterordner und einzelne URLs

 

Manchmal müssen Sie das Risiko von Links ermessen, die auf Unterordner oder gar einzelne URLs zeigen: Dies ist vor allem bei großen E-Commerce Webseiten der Fall. Wir sind darauf vorbereitet. Lesen Sie mehr.

Integration in Google Search Console

 

Je mehr Daten und Links wir sehen, desto präziser werden Ihre Reports. Zusätzlich zu unseren 24 Quellen für Linkdaten können Sie auch Google Search Console mit den LinkResearchTools verbinden. Wir unterstützen sogar mehrere Varianten einer Website in Google Search Console, eine geheime Taktik, um mehr Links aus Search Console ziehen zu können.

Link Detox Tune

 

Sie können Link Detox sogar an Ihre Nische und Ihre Anforderungen anpassen. Link Detox Tune ist eine einzigartige Technologie, die es Ihnen erlaubt, die Gewichtung aller Link Detox Regeln für Ihre Link Audits anzupassen.

Dies ist hilfreich für exotische Nischen oder wenn Sie ein bewusst bestimmtes Risiko eingehen wollen – zum Beispiel beim Aufbau eines Linknetzwerkes (PBN).

Integration von Google Analytics

 

Sie können die LinkResearchTools auch mit Google Analytics verbinden. Dann werden wir versuchen, Ihre Datenprofile auch von dort aus anzureichern.

Link Detox Screener

 

Mit dem Link Detox Scanner können Sie Ihre Links einfach durchschauen und bewerten. Mit Tastenkürzeln können Sie schnell durch Ihr Backlinkprofil navigieren und effizient entscheiden, welche Links disavowed werden sollen – und welche Sie behalten möchten.

Machen Sie Ihre Linknetzwerke & PBNs kugelsicher

 

Manche Black Hat SEOs nutzen Link Detox, um Muster in ihren Linknetzwerken und PBNs zu finden. Da Link Detox der Branchenführer im Hinblick auf das Finden von Fußabdrücken und unnatürlichen Links ist, ergibt diese etwas andere Nutzung natürlich Sinn. Versuchen Sie das nicht zu Hause.

 

Prüfen Sie NoFollow Links – oder nicht

 

Unsere Recherchen ergeben, dass auch NoFollow Links zu Spam Penalties durch Google führen können. Etwa die Hälfte des Marktes bestätigt das. Die andere Hälfte ignoriert die potenziellen Risiken von NoFollow Links lieber.

Wir bieten Analysen für beide Geschmäcker. Sie können sogar damit beginnen, nur Follow Links zu prüfen, und dann das Audit mit einer erneuten Prüfung aller Links (inklusive NoFollow) beenden. Besser Vorsicht als Nachsicht. Lesen Sie mehr.

CDTOX und die Möglichkeiten toller Konkurrenzlinks

 

Mit CDTOX – dem großen Bruder von Link Detox – können Sie nach starken und gesunden Links Ihrer Konkurrenten Ausschau halten. Selbstverständlich werden auch hier alle Keyword Klassifizierungen und Daten aus Ihrem Link Detox Tool genutzt.

Boosten Sie Ihre Regeneration

 

Link Detox lässt sich vollständig mit Link Detox Boost® integrieren, welches Ihrer Seite dabei hilft, sich schneller zu regenerieren. Lesen Sie mehr.

Einzigartiger Algorithmus mit organischen Daten

 

Link Detox Genesis ist ein organischer, datengetriebener Algorithmus, der für jeden Link ein DTOXRISK errechnet. Das geschieht auf der Basis einer aggregierten Berechnung mehrerer Muster und Risikosignale.

Dies wird Ihnen dabei helfen, all Ihre Backlinks zu bewerten, sich aus manuellen Abstrafungen von Google zu befreien, Ihre Website vor künftigen Penalties zu schützen und starke neue Links aufzubauen.

Befreien Sie Ihre Seite von Google Penalties und schützen Sie sich wirksam vor neuen Abstrafungen

Räumen Sie Ihre Seite auf und überwachen Sie Ihr Backlinkprofil!

Häufig gestellte Fragen zu Link Detox

Sollten wir versuchen, eine manuelle Abstrafung von Google zu beseitigen, die vor zwei Jahren ausgesprochen wurde?

 

Ja, wir glauben das sollten Sie tun. Wir empfehlen sogar, dass Sie sofort damit beginnen. Denn jeder Tag in einer Googleabstrafung (Penalty) bedeutet den Verlust von Traffic und damit von Einnahmen. Starten Sie also bitte einen Report in Link Detox und überprüfen Sie alle riskanten Links. Bei einem Antrag auf erneute Überprüfung müssen Sie glaubhaft zeigen können, dass Sie sich angestrengt haben, schlechte Links zu entfernen. Nutzen Sie unseren Kontaktfinder oder die PitchBox Integration (im Superhero und Agentur-Paket), um andere Webmaster zu kontaktieren. Danach müssen Sie die Links, die Sie nicht manuell entfernen konnten, zur Disavow Datei hinzufügen. Dokumentieren Sie alle Schritte und senden Sie den Antrag auf erneute Überprüfung an Google.

Ich habe einige Produkte zum Aufräumen der Backlinks auf dem Markt gesehen. Ist Link Detox das Beste, um schlechte Links zu überprüfen?

 

Wir glauben, dass es mit weitem Abstand die beste Software für Link Audits auf dem Markt ist. Link Detox gibt es seit 2012, länger als alle anderen Tools, die Links effektiv überprüfen können. Link Detox nutzt den selbstlernenden Link Detox Genesis Algorithmus, der seit Jahren Daten sammelt. Stellen Sie sich einmal vor, wie viele Daten in den mehreren Hunderttausend Link Audits gesammelt wurden – und hinzu kommt ja auch noch das Feedback der Nutzer!

Meine Website hat ein domainweites DTOXRISK von 1345. Welches Ergebnis sollte ich anstreben?

 

Versuchen Sie, ein Ergebnis von 700 oder weniger zu erreichen. Dies ist das durchschnittliche DTOXRISK. Stellen Sie sicher, dass Sie alle MUST DO Schritte befolgt haben, damit das Link Detox Ergebnis korrekt dargestellt wird. Es ist zudem ratsam, mit CDTOX Ihre Konkurrenz zu überprüfen. So können Sie die besonderen Eigenschaften Ihrer Nische besser verstehen.

Was ist der Unterschied zwischen manuellen Abstrafungen und Google Penalties?

 

Der Google Pinguin ist ein algorithmischer Penalty (auch als Filter bekannt), während die „Warnung wegen unnatürlichen Links“ (wie sie 2012 genannt wurde) ein manueller Penalty ist. Im ersten Fall hat ein Algorithmus auf Ihrer Seite angeschlagen und daher einen Penalty verhängt. Im zweiten Fall hat ein Mitarbeiter des Google Webspam Teams Ihre Seite untersucht und eine manuelle Abstrafung ausgesprochen. Bei manuellen Strafen wird Google Sie informieren, bei algorithmischen Penalties jedoch nicht. Um eine manuelle Abstrafung zu beenden, können Sie in Ihrem Google Search Console Account einen Antrag auf erneute Überprüfung einreichen. Algorithmische Google Pinguin Filter lassen diese Möglichkeit nicht zu.

Beide Penalties basieren auf schlechten und spammigen Links von niedriger Qualität. In beiden Fällen müssen Sie Ihr Backlinkprofil aufräumen. Lesen Sie hier eine Zusammenfassung von drei verschiedenen Abstrafungen und lernen Sie, wie es möglich war, diese zu beenden.

Sind Sie sicher, dass die TOX3 Links aus dem Link Detox Report entfernt werden sollten?

 

Ja, wir glauben, dass TOX3 Links entfernt werden sollten – denn sie sind als „sehr unnatürlich“ klassifiziert. Wir empfehlen daher, dass Sie sich alle TOX3 Links sehr genau ansehen.

Warum ist es wichtig, die Keywords in Link Detox zu klassifizieren?

 

Es wird empfohlen, mindestens 80% der Keywords zu klassifizieren, um so einen möglichst präzisen Wert für das Domain DTOXRISK zu erhalten. Darüber hinaus ist die Klassifizierung von Keywords eine Voraussetzung für mehrere Link Detox Regeln (SUSP28 – SUSP31). Diese Regeln werden nur funktionieren, wenn mehr als 80% der Keywords klassifiziert wurden.

Marcus Tandler

Geschäftsführer - OnPage.org

marcus-tandler

“Die LinkResearchTools sind eines der Tools, das unsere Linkbuilder täglich nützen. Es ist ein großartiges Produkt zu einem leistbaren Preis und sollte für jeden, der professionell in diesem Business arbeitet, selbstverständlich sein.

 Maximilian Euler

Inhaber von Ayudo Online Marketing

Maximilian Euler

“Wir lieben es, mit LinkResearchTools zu arbeiten. Es ist unsere Lieblings-Software für Linkanalyse. Wir lieben auch das Link Detox Tool mit all seinen Regeln sehr, das uns dabei hilft, die Gesundheit der Link Profile unserer Kunden zu überwachen. Das BLP Tool zeigt uns nicht nur Links, sondern auch Mentions (!) was sehr cool ist weil sich die Dinge in diese Richtung bewegen. Weiter so, mit der goßartigen Arbeit!

Christoph Szepanski

SEO Director, Blurithmics UG

Christoph Szepanski

“Ich benutze die LinkResearchTools nun seit einigen Jahren. Für den Bereich der Link-Audits gibt es aus meiner Sicht keine bessere Lösung. Sicher gibt es andere Quellen für Links an sich, jedoch sollten diese immer in den LinkResearchTools zusammengefasst und hier global beurteilt werden. So schafft man einen Überblick, den ich persönlich gern schon 2001 gehabt hätte.”

Anwenderberichte mit dem Link Detox (DTOX) Tool

SEO Case Studies

 

 

Google Penalty und negative SEO Attacke – WOW Erholung

In dieser phänomenalen Fallstudie von Ashley Turner muss sein Kunde sowohl einen algorithmischen Google Penalty als auch eine manuelle Abstrafung von Google und eine negative SEO Attacke aushalten. Die Nutzung von Link Detox, ein Antrag auf erneute Überprüfung und viel harte Arbeit führten zu einer exzellenten Regeneration der Website.

Diese Fallstudie ist toller Lesestoff.

Linkmöglichkeiten finden und sie auswerten

Mit den LinkResearchTools ist es einfach, tolle Linkmöglichkeiten zu finden. Sobald Sie eine große Liste beisammenhaben, können Sie Link Detox im Link Opportunity Mode nutzen, um die starken Links mit geringem Risiko ausfindig zu machen.

Link Detox gibt es auch für Unterseiten und Unterordner

Webmaster von großen Seiten werden Link Detox nicht immer für die ganze Website nutzen wollen. Link Detox Risks können sowohl für ganze Seiten, als auch für Unterordner und einzelne Unterseiten errechnet werden.

Dreitägiges Link Audit: 187% mehr Sichtbarkeit

In dieser Fallstudie geht es um eine Agentur, die Bartosz Góralewicz kontaktiert hat, da sie Angst davor hatte, dass der Google Pinguin 3.0 ihre Rankings ruinieren könnte. Die Aufgabe war daher, die Rankings mit Hilfe von Link Detox und Link Detox Boost zu sichern. Die Überprüfung der Links wurde in drei Tagen durchgeführt und hatte zum Ergebnis, dass 99,7% der Backlinks disavowed wurden. Dadurch stieg die Sichtbarkeit um 187% an.

Erholen Sie sich von einem Google Penalty und gewinnen Sie Ihre Rankings zurück

Disavowen Sie schlechte Backlinks und halten Sie Ihr Backlinkprofil sauber.