Die einzige Link-Audit-Software, die Du brauchst. | LRT in English | Kontakt +43 720 116 440+1 866 347-3660+44 800 011 9736+31 85 888 1541+353 76 680 1480+1 877 736-7787

Linkrisiko-Simulation – Ihre Zeitmaschine für Links

Doctor-DTOXRISK-300x220

LinkResearchTools (LRT) erlaubt es Ihnen, die Auswirkungen eines Links auf Ihr Backlinkprofil im Voraus zu sehen.

Halten Sie Ihr Linkprofil risikofrei

Google-Abstrafung-Vermeiden

Sehen Sie sich potentielle Links genauer an

Pinguin-Freundliche-Links

Bauen Sie Links auf, die Ihr Ranking boosten

Pinguin-Abstrafung-Erholen
image105-768x515

Was würden Sie mit einer Zeitmaschine für Links tun?

Mit einer Zeitmaschine könnten Sie die Auswirkungen eines Links auf Ihr Backlinkprofil sehen.

Und das, bevor Sie den Link überhaupt aufbauen. Stellen Sie sich vor, wie viele Fehler Sie vermeiden könnten.

Wie viel Zeit Sie sparen würden, indem Sie keine Arbeit für den Aufbau falscher Links verschwenden.

Sie würden nie wieder einen toxischen Link selbst aufbauen und sich dabei an Googles Richtlinien für Links halten.

Sie würden keine manuelle Maßnahmen oder Google Abstrafungen mehr für unnatürliche Links erhalten, die Sie aufgebaut haben.

Die Zeit, die Sie für falsche Entscheidungen im Linkbuilding verlieren, bekommen Sie nie wieder zurück. Zeit ist Ihre wichtigste Anleihe. Sparen Sie Zeit!

Wir haben die Zeitmaschine für Sie gebaut

Sie können jetzt das Risiko und die Auswirkungen jedes einzelnen Links überprüfen, den Sie aufbauen.

Sie können schnelle Entscheidungen treffen, wenn Sie in Linkbuilding Kampagnen arbeiten.

Sie können die Zukunft Ihrer Backlinks voraussagen.

Es hilft Ihnen, das Risiko potentieller Links abzuwägen, bevor Sie sie aufbauen.

Nicht alle Links sind gleich

Ein Link, der gut für die eine Website ist, kann für die andere schlecht sein. So offensichtlich dies auch wirken mag, nicht alle Links sind gleich. Sie sollten zum Beispiel den Aufbau von Links vermeiden, die:

  1. auf einer nicht von Google indexierten Seite sind. Das können Sie einfach überprüfen, indem Sie nach "site:yourdomain" suchen, oder am Besten auf die G!idx Metrik in LinkResearchTools (LRT) schauen.
  2. auf einer Seite sind, die den Google Safe Browsing Site Status Test nicht bestehen.
  3. auf einer Seite einer schwachen Domain liegen.
  4. auf einer Domain mit einer Abstrafung liegen.
  5. auf einer Domain in einer schlechten Nachbarschaft liegen.
  6. in einem spammigen Verzeichnis sind.
  7. auf einer Seite mit einer massiven Anzahl ausgehender Links sind.
  8. auf einer Domain, die Teil eines Linknetzwerkes ist, sind.

All diese Arten von Links haben ein unterschiedliches Risiko. Eine Seite auf einer Domain, die bei Google de-indexiert ist, ist bestimmt keine gute Seite für einen Link. Ein Link auf einer schwachen Domain mag zwar nicht riskant sein, kann aber auch ganz und gar keinen Nutzen für Ihre Website haben. Ein Link von einem Linknetzwerk mag Ihre Seite zwar kurzzeitig boosten, wenn das Netzwerk allerdings abgestraft wird, könnten Ihre Rankings darunter leiden.

Sie sollten sich darauf konzentrieren, Links von starken Seiten mit niedrigem Risiko zu bekommen. Idealerweise sollten Sie einen Link auf einer bereits starken Seite aufbauen. Wenn der Link auf einer eher neuen Seite aufgebaut wird, sollten Sie sichergehen, dass es sich um eine starke Domain handelt. Sie können mehr über die Qualität von Links in diesem Blogpost lesen: 9 Wege, die Qualität eines Links zu prüfen.

Wie Sie die Qualität potentieller Links bewerten

Jeden einzelnen der oben genannten Punkte zu prüfen ist eine Menge Arbeit. Außerdem sollten Sie jeden neuen Link mit Ihren bestehenden Links in Relation setzen.

Glücklicherweise haben LinkResearchTools (LRT) genau die richtige Lösung, um Ihnen zahlreiche Arbeitsstunden zu ersparen.

Das Link Opportunities Review Tool (LORT) hilft Ihnen, neue Linkmöglichkeiten zu evaluieren. LORT arbeitet in Verbindung mit Link Detox (DTOX). Die Ergebnisse von LORT zeigen Ihnen alle wichtigen Metriken inklusive Link Detox Risk (DTOXRISK) für jeden potentiellen Link. Diese Informationen können Sie verwenden, um festzustellen, welche Links den Aufwand wert sind.

Notwendige Vorbereitungen

Um das Link Opportunities Review Tool (LORT) zu verwenden, benötigen Sie einen aktuellen Link Detox (DTOX) Report, der im Linkprofil Audit Modus gestartet wurde. Stellen Sie sicher, dass Sie mindestens 80% Ihrer Linktexte klassifiziert haben. Mit der automatischen Linktext-Klassifizierung geht das spielend einfach.

Wenn Sie eine Liste an potentiellen Backlinks haben, können Sie diese einfach in LORT kopieren. Sie benötigen keinen extra Aufwand.

Ein echtes Beispiel aus der Wasserfilter-Branche

Hier ein Beispiel, wie LORT bei der freedrinkingwater.com Domain funktioniert hat.

Sagen wir einmal, Sie suchen nach Links die Ihnen beim Ranking für "whole house water filter" helfen. Sie suchen speziell nach Links aus Blogs.

Mit dem Missing Links Tool (MLT) konnten wir 19 Links finden, die mindestens 3 unserer Konkurrenten bereits haben. Diese Links sollten für unsere Branche hochrelevant sein, doch wir wissen noch nicht, ob diese Links riskant sind oder nicht.

01-MLT-table

Während das MLT noch arbeitete, bekamen wir folgende Nachricht per Facebook Messenger:

02-Guest-Post-Exchange

Wir bekamen mehr als 26 Domains zugesendet und ein paar davon sahen wirklich interessant aus. Wir können diese Links gleichzeitig mit jenen evaluieren, die wir im MLT Report gefunden haben. Insgesamt ergibt das 45 Domains, die gute Quellen für einen Link sein könnten.

Ihr aktueller Link Detox Report

Stellen Sie sicher, dass Sie einen Link Detox Report der letzten 30 Tage haben. Dieser muss im Linkprofil Audit Modus gelaufen sein und Sie müssen mindestens 80% Ihrer Linktexte klassifiziert und den Report neuberechnet haben. In LORT nennt man diesen Report "Baseline DTOX Report".

Starten Sie das Link Opportunities Review Tool (LORT)

Es gibt nur wenige Schritte zum Start eines LORT Reports:

Kopieren Sie die Liste potentieller Links in die Box "Linkquellen URLs".

Wählen Sie den aktuellsten Link Detox Report.

03-LORT-Set-Up

Wenn Sie DTOXTUNE verwenden, um die SEO-Analyse Ihrer Branche anzupassen, können Sie hier Ihre Einstellungen wählen. Das ist optional und wird von fortgeschrittenen SEOs verwendet. In unserem Beispiel wurden die Standardeinstellungen verwendet.

04-DTOXTUNE

Klicken Sie auf "Report starten" und warten Sie auf den Report. LORT arbeitet sehr schnell. Die meisten Reports sind in wenigen Minuten fertig. In unserem Beispiel hat es weniger als drei Minuten gedauert.

Interpretation der LORT Ergebnisse

Die Reportinformation zeigt Ihnen die Grundlagen zu Ihrem Report:

05-LORT-Report-Information

Im Tortendiagramm sehen Sie den DTOXRISK®  und die Link Detox Regeln, die von den potentiellen Links ausgelöst wurden:

06-LORT-Pie-Charts

Diese Links können Sie blitzschnell mit dem Link Detox Screener untersuchen. Es ist das gleiche Prozedere, als würden Sie Link Detox verwenden.

Hier ist etwa ein Link mit gutem LRT Power*Trust™, aber einem sehr hohen DTOXRISK. So einen Link sollten Sie besser nicht aufbauen. Hier können Sie ihn mit einem "Daumen runter" markieren und einen Tag hinzufügen. Sie könnten ihn sogar schon vorab disavowen, wenn Sie sicher sein wollen, dass Sie niemals einen Link von dieser Seite wollen.

08-LORT-Screener

Wenn Sie mehr über einen bestimmten Link erfahren wollen, können Sie das + Zeichen neben dem Link in der Tabelle klicken.

Daraufhin öffnet sich ein neues Dashboard, indem Sie die benachbarten Domains sehen.

Von hier aus können Sie auch weitere Reports starten. Sollte es sich um eine gute potentielle Linkquelle handeln, sollten Sie sie genauer untersuchen. Sie können weitere Backlink Reports wie Link Detox starten oder auf archive.org frühere Versionen der Website ansehen. Sie könnten sich auch die Details zur Registrierung für die IP Adresse ansehen.

09-LORT-Sub-Dashboard-1

Hier sehen Sie, dass decor8blog.com wie eine tolle Linkquelle aussieht. Wenn Sie dann die Seite http://decor8blog.com/work-with-us/http://decor8blog.com/work-with-us/ genauer ansehen, sehen Sie folgendes:

"From a variety of sponsored content packages that can include custom styling and photography at our in-house photo studio to special banner ads (350 x 200), social media amplification for sponsored content, Instagram packages, trade fair coverage, trend reports, camera work, Pinterest promos and more."

Dies könnte eine tolle Quelle für viel mehr als nur einen Backlink sein. Der Traffic und das Social Engagement für diese Seite sind ausgezeichnet:

10-Decor8-768x353

Fazit: Untersuchen Sie potentielle Links ganz genau, bevor Sie sie aufbauen. Selbst, wenn Sie nur einen Link im LORT überprüfen wollen, sollten Sie das tun! Das LORT macht Ihnen diesen Prozess deutlich schnell und einfach.

Stellen Sie sicher, dass Sie Zeit, Geld und Anstrengungen sparen.

Indem Sie mit Bedacht die richtigen Links wählen, können Sie sicherstellen, dass Ihre Website ein starkes und gesundes Backlinkprofil behält.

Offpage Link Building Training

Zeit ist Ihre wichtigste Anleihe. Sparen Sie Zeit!

Christoph C. Cemper - Gründer der LinkResearchTools (LRT)

Durch vollständige Link Audits mit LinkResearchTools konnten tausende ihre Rankings verbessern

Marcus Tandler

Geschäftsführer - OnPage.org

marcus-tandler

“Die LinkResearchTools sind eines der Tools, das unsere Linkbuilder täglich nützen. Es ist ein großartiges Produkt zu einem leistbaren Preis und sollte für jeden, der professionell in diesem Business arbeitet, selbstverständlich sein.

 Maximilian Euler

Inhaber von Ayudo Online Marketing

Maximilian Euler

“Wir lieben es, mit LinkResearchTools zu arbeiten. Es ist unsere Lieblings-Software für Linkanalyse. Wir lieben auch das Link Detox Tool mit all seinen Regeln sehr, das uns dabei hilft, die Gesundheit der Link Profile unserer Kunden zu überwachen. Das BLP Tool zeigt uns nicht nur Links, sondern auch Mentions (!) was sehr cool ist weil sich die Dinge in diese Richtung bewegen. Weiter so, mit der goßartigen Arbeit!

Christoph Szepanski

SEO Director, Blurithmics UG

Christoph Szepanski

“Ich benutze die LinkResearchTools nun seit einigen Jahren. Für den Bereich der Link-Audits gibt es aus meiner Sicht keine bessere Lösung. Sicher gibt es andere Quellen für Links an sich, jedoch sollten diese immer in den LinkResearchTools zusammengefasst und hier global beurteilt werden. So schafft man einen Überblick, den ich persönlich gern schon 2001 gehabt hätte.”