Mehr als ein Backlinkchecker | LRT in English | Kontakt +43 720 116440 (866) 347-3660 +44 800 011 9736 (877) 736-7787
Home > Blog > News

Link Detox für Seiten und Unterordner

Link Detox für Seiten und UnterordnerNutzen Sie Link Detox für Einzelseiten und Unterordner

Wir freuen uns, weitere Verbesserungen unseres Produkts ankündigen zu können. Mit unserem neuen Link Detox Risiko (DTOXRISK) Update können Sie nun Detailberechnungen für einzelne Seiten und Unterordner erstellen. Außerdem haben wir den Pitchbox Outreach in drei weitere Tools integriert, CLA, CDTOX und MLT.

Lesen Sie hier, wie Sie heute noch von unseren Neuerungen profitieren können.

Inhalt

Dtox folderLink Detox für Seiten & Unterordner

Webmaster größerer Websites wird es besonders freuen, dass unsere Link Detox Risiko Berechnungen nun auch für einzelne Seiten und Unterordner verfügbar sind.

Profitieren Sie von einer noch exakteren Berechnung des DTOXRISKs und noch detaillierteren Daten. Nutzen Sie Link Detox zusammen mit einzelnen GWT-Verzeichnissen, um bestmögliche Ergebnisse zu erzielen. Lesen Sie mehr in unserem Artikel “How to get more links from Google Webmaster Tools”.

Dieses langersehnte Versionsupdate wird Ihnen in den folgenden Anwendungsfällen nützlich sein:

  • UGC: Überwachen Sie Unterordner mit user-generierten Inhalten (User Generated Content, UGC), da diese häufig spamartige Kommentare oder Posts enthalten können.
  • E-Commerce: Wenn Sie eine klassische E-Commerce Seite mit Unterordnern für bestimmte Kategorien betreiben, z.B. Babybekleidung oder Spielzeuge, können Sie nun bestimmte Kategorien einzeln analysieren und das DTOXRISK bewerten. Produktteams und externe Agenturen können dieses Feature besonders gut zum Monitoring nutzen. Bei größeren Unternehmen sind die Aufgaben nämlich häufig unter verschiedenen Verantwortlichen aufgeteilt.
  • Reiseanbieter: Ähnlich wie bei e-Commerce Seiten sind Reiseanbieter häufig nach Ländern, Regionen oder Städten unterteilt. Sie können nun einzelne Link Detox Risiko Analysen für bestimmte margenstarke Regionen durchführen.
  • Blog vs. Produkt: Wenn Sie einen Produkt-Newsblog auf Ihrer Produktseite betreiben, wie bspw. unser /news/ Verzeichnis oder unsere Produktbeschreibung unter /tools/, sollten Sie Ihren Blog einzeln bewerten lassen. Dies empfiehlt sich besonders, da Links zu Ihrem Blog von anderen Quellen stammen könnten als jene zu allgemeinen Produktseiten.
  • Hochwertige Landing Pages: Hochwertige Landing Pages verdienen besondere Aufmerksamkeit. Das spricht für sich.
  • Homepage: Auf vielen Websites führen die meisten Links zur Startseite. Eine separate Analyse zahlt sich daher besonders aus, wenn Sie über ebenso starken Content und Deep Links verfügen.

Denken Sie auch daran, wichtige Verzeichnisse als separate GWT-Einheiten hinzuzufügen, um mehr Links in Link Detox und anderen Tools zu erhalten.

Beispielseiten: DTOXRISK Kalkulation für die Seiten /news/ vs. /tools/ auf www.LinkResearchTools.com

Unterordner Link Detox Risk für die /news/ Seite

Unterordner Link Detox Risk für die /tools/ Seite

Beispielseite: Plans & Pricing auf www.LinkResearchTools.com

Unterordner Link Detox Risk für die Plans & Pricing Seite

Beispielseite: nur die Startseite von www.LinkResearchTools.com

Seiten Link Detox Risk für die Startseite

Damit Sie so einfach wie möglich einen Detox Report erstellen können, haben wir in allen Tools neue Quicklinks integriert. Klicken Sie einfach auf "DTOX für Domain starten" und "DTOX für Seite starten".

Neue Quicklinks 'DTOX für Domain starten' und

Zusätzlich stehen Ihnen in unserem SSPT Tool jetzt auch die neuen Quicklinks "DTOX für Unterordner starten" und "BLP für Unterordner starten" zur Verfügung.

Neue Quicklinks in SSPT

Von welchen Features träumen Sie?

Schreiben Sie uns hier einen Kommentar oder schicken Sie uns eine Nachricht in unserem Helpdesk.

Christoph C. Cemper
Christoph C. Cemper ist der Geschäftsführer und Gründer der LinkResearchTools und Link Detox. Er ist ein bekannter und ausgezeichneter Experte in SEO, der 2003 mit Linkbuilding für seine Kunden begann, 2006 die LinkResearchTools entwickelte und diese seit 2009 als SaaS-Produkt vermarktet. Als das berühmte Google Pinguin Update dann 2012 die Regeln im SEO wieder veränderte, wurde Link Detox als Software zum Finden von schlechten Links und Ursachen für Google Abstrafungen veröffentlicht. Christoph hat bereits 2011 erstmals den Prozess des „Linkrisikomanagements“ vorgestellt. Im Jahr 2015 hat Christoph mit Impactana eine neue „Content Marketing Intelligence“ eingeführt, die als SaaS-Produkt den Erfolg von Content weit über den „social buzz“ hinaus misst und Content, Videos und Menschen findet, die Impact bewirken.
Christoph C. Cemper

1 Comment

  1. Tur on January 5, 2017 at 6:52 pm

    Eine großartige Sache das Tool. Klingt auf jeden Fall interessant. Ich möchte mich hier in aller Form auch für die vielen Informationen bedanken.

Leave a Comment